Golf ist wie eine Liebesaffäre:
Nimmt man es nicht ernst, macht es keinen Spaß,
nimmt man es aber ernst, bricht es einem das Herz.

algarveagles ist ein freier und unabhängiger Golfclub, der es sich zum Ziel gesetzt hat, den Golfsport in der Algarve zu unterstützen und zu fördern. Der Club ist international ausgerichtet, d.h. Spieler aller Nationalitäten sind herzlich willkommen.

Vorrangiges Ziel des Clubs ist, neben der Veranstaltung monatlicher Turniere auf wechselnden Golfplätzen, die Förderung der Gemeinschaft von Spielern, die sich entweder ständig oder zeitweise in der Algarve aufhalten.

Eine Mitgliedschaft bei den algarveagles beinhaltet eine Reihe von Vergünstigungen und Vorteilen. Die Mitglieder erhalten auf fast allen Plätzen der Algarve deutlich reduzierte Greenfees, aber auch Rabatte bei Hotels, Autovermietungen, Transferleistungen und Golflektionen.

algarveagles ist offizielles Mitglied beim Portugiesischen Golfverband. Wer möchte, erhält extra eine Karte dieses Verbandes, kann sein Handicap führen lassen und hat dadurch eine weltweite Spielberechtigung. Weitere Einzelheiten erhalten Sie auf den nachfolgenden Seiten. Wir freuen uns über jedes neue Mitglied!

 

Präsident:

Wieland Wagner
 Wieland Wagner

Vize-Präsident:

Helder Colaço
Helder Colaço

Pros:

 Roel Gritter

  Jos van Hartog
 

 Peter Meseberg

 

 Antonio Germano

 

Mitglieder-Struktur:

 

Nachfolgend ein paar Zahlen über die Mitglieder und Strukturen des Clubs. Vielleicht ist es ja für den Einzelnen interessant zu wissen, dass

  • unser ältestes, aktives Mitglied 86 und unser jüngstes Mitglied 8 Jahre alt ist.
  • ein Mitglied am 29. Februar Geburtstag hat (arme Antionette!).
  • wir 16 Mitglieder aus der Schweiz, 15 aus den Niederlanden, 6 aus Luxemburg und  5 aus Portugal haben (der Rest kommt fast ausschließlich aus Deutschland, von ein paar Österreichern und Belgiern abgesehen).
  • das Durchschnitts-Handicap aller algarveagles-Mitglieder 25,8 beträgt.
    Hört sich viel an, aber in Deutschland ist das durchschnittliche Handicap sogar 33,6! Unter 11,4 spielen nur 5,2 % und mit Handicap 18 zählt man in Deutschland schon zu den besten 16 % der Golfer.
  • Die Deutschen  im Durchschnitt – und wahrscheinlich auch unsere Mitglieder – alle 3 ½  Jahre einen neuen (und meist teureren) Schlägersatz kaufen. Bei den Amerikanern, die ein durchschnittliches Handicap von 22,9 haben, bleibt der Schlägersatz ganze 11,8 Jahre im Bag und kostet durchschnittlich nur 450 Dollar.
  • am 29. April, am 11. Mai, am 23. August, am 3. September, am 29. September und am 17. Dezember jeweils drei algarveagles-Mitglieder gleichzeitig Geburtstag haben.
  • das Durchschnittsalter unserer Mitglieder 62 Jahre beträgt.
  • 22 der algarveagles-Mitglieder einen Doktor-Titel haben.
  • 13 % der Mitglieder hier ständig leben
  • 43 % der Mitglieder hier eine Ferienimmobilie besitzen
  • 44 % der Mitglieder ausschließlich im Ausland leben und nur Ferien in der Algarve machen
  • der Club jedes Jahr über 20% neue Mitglieder gewinnt.
  • die algarveagles der Golfclub in Portugal ist, welcher hinsichtlich der Registrierungen beim portugiesischen Golfverband mit die meisten Mitglieder hat.

Beim monatlichen Vergleichskampf gegen andere Golfclubs (Algarve League), die algarveagles mit schöner Regelmäßigkeit immer Letzter werden. Der Grund: Wir haben einfach nicht genügend (und gute) Golfer, die bei solchen Matchplay-Turnieren mitspielen. Aber die, welche mitspielen, finden es großartig und außerdem zählt doch der „olympische Gedanke“. Trotzdem würden wir gerne mal Vorletzter werden!!!

Stand: Juli 2013

 

„Golf ist ein Kompromiss zwischen dem, was dein Inneres dir sagt, dem, was Erfahrung dir rät und dem, was deine Nerven die erlauben.“

Bruce Crampton